Rechtsrock.de

Bloodrevenge

Gallery Image
Gallery Image
AlbumtitelTypJahrLabel, VertriebIndizierungCover
The Hammer will smash the CrossSplit-CD2002The Voice Records 
Der VölkerfeindCD2003Boundless Records 
Proberaumtape 03/05Demo2005Eigenvertrieb  
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      
      

 Ähnlich Gruppen wie "Blue Max" oder "Bloodshed" handelt sich auch hier trotz des englischsprachigen Namens um eine deutsche Rechtsrock-Band. Der Titel "The Hammer will smash the Cross" dürfte symbolisch für die Gegenüberstellung von Germanentum (Odins Hammer) und Christentum (Kreuz) stehen. Auf jenem Alum enthalten sind auch drei Lieder der beiden britischen Gruppen "Bound for Glory" und "Intimidation One", welche hier unter dem Projektnamen "Bound for Intimidation" auftreten.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

die Quellen und Ursprünge der einzelnen Cover sind dem Quellen- und Literaturverzeichnis zu entnehmen